Startseite
  Über...
  Das bin ich...
  Erster Besuch im Gym
  Sport und Fitness allgemein
  Personal Training
  Frauen - und das Training mit Gewichten
  Ernährung ist das A und O
  Cardio - Ja oder Nein?
  Subblements
  Get in Form - mein Workout
  Stay in Form - leckere Rezepte
  Kontakt

http://myblog.de/fitandunique

Gratis bloggen bei
myblog.de





Herzlich Willkommen an alle, die meinen "Blog" besuchen.

Ich heiße Nancy und bin 1982 im Osten Deutschlands geboren. Mit 13 Jahren bin ich nach Baden-Württemberg gezogen.

Als Kind war ich immer etwas pummelig und habe Schulsport gehasst, weil ich vor allem von den Jungs immer wegen meiner starken Waden gehänselt worden bin. Es war so schlimm, dass ich selbst im Sommer nie Röcke oder kurze Hosen getragen habe. Was den Schulsport angeht habe ich meist eine Ausrede gefunden ihn zu vermeiden...

Mit 18 Jahren begann ich mit dem Training im Fitness-Center. Dort lernte ich dann auch meinen späteren Freund kennen, der Bodybuilding machte. Durch ihn bekam ich Kontakte in die Schweiz, wo ich wiederum Bodybuilder und Fitnessleute kennen lernte und auch meinen ersten Contest sah.

Inzwischen gehörte auch das Laufen und im Sommer das Schwimmen zu meinem täglichen Fitnessplan. So langsam begann ich auch mich in Ernährungsgrundsätze einzulesen.

Später begann ich eine Ausbildung bei der Polizei, wo leider viel zu wenig Sport gemacht wurde und auch in der Freizeit zu wenig Zeit oder Gelegenheit blieb, mein bis dahin sehr umfassendes Training in der Art weiter zu betreiben. Auch mit der Ernährung war es nicht sehr einfach, da das Kantinenessen nicht meinen gewohnten Nahrungsmitteln entsprach.

Im September 2005 schließlich zog mich die Liebe nach Jamaika. Mein Freund (ein Deutscher) und ich hatten uns schon im Dezember 2002 kennengelernt, allerdings blieb es uns durch viele unglückliche Umstände verwehrt, zusammen sein zu dürfen.

Inszwischen wog ich 72 Kilo, die ich hauptsächlich dem Polizistendasein zu verdanken hatte - und das bei einer Körpergröße von 1,69m!

Da ich hier in Jamaika nicht arbeitete, hatte ich nun endlich also einmal Zeit, mich wieder ganz auf mich selbst zu konzentrieren. Ich meldete mich gleich nach den ersten paar Tagen in einem Fitness-Center in Kingston an und begann mit intensivem Gewichtstraining an vier Tagen in der Woche. Hinzu kamen Cardioeinheiten vor und nach dem Gewichtstraining und auch an zwei von den drei freien Tagen.

Bis Weihnachten hatte ich es dann auf 65 Kilo geschafft, womit ich schon sehr zufrieden war.
Allerdings war dies nur das Grobe, die Feinarbeit stand nach Weihnachten auf dem Programm...

Mit sehr gut abgestimmtem Trainingsprogramm, gezielten Cardioeinheiten und "Diät" schaffte ich es 2006 auf Kleidergröße 34 und konnte das Gewicht bis jetzt halten.

Das Training im Fitness-Center gehört für mich heute zum alltäglichen Leben dazu und ich verzichte ungern darauf.
Was meine Waden angeht ernte ich heute nur noch Komplimente und sogar den Neid einiger Fitnesskollegen und -kolleginnen, die für Wettkämpfe gerade den Teil sehr hart trainieren müssen - wo ich gar nichts dafür tue.

Zum Thema Training und Diät findet ihr mehr unter den entsprechenden Rubriken hier im Blog.

Seit recht herzlich gegrüßt und viel Spaß beim Stöbern wünscht euch 

Nancy




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung